24. Carl-Schroeder-Wettbewerb -
vom 21. - 24. Mai 2020
Weitere Informationen

Herzlich Willkommen beim

Carl-Schroeder-Wettbewerb

Herzlich Willkommen auf der Informations- und Anmeldeplattform des bundesweit ausgeschriebenen Carl-Schroeder-Wettbewerbs.

Hier finden Sie alle nötigen Informationen rund um den Wettbewerb sowie alle Anmeldemodalitäten und vieles mehr rund um das Wettbewerbsereignis in Sondershausen.

Wir würden uns auf Ihren Besuch freuen.
Und übrigens: Die Wertungsvorspiele sind öffentlich und kostenfrei. Ein Besuch lohnt sich.

Wettbewerbstage: 21. - 24. Mai 2020

Ausschreibung

Der Carl-Schroeder-Wettbewerb wird in folgenden Fächern ausgetragen:

Streicher | Gesang | Bläser | Orgel | Klavier | Gitarre | Akkordeon

Die Teilnahme ist in allen Fächern bis zur AG VI möglich.

WEITERE INFORMATIONEN

Preisgelder

Es können für Teilnehmer bis 15 Jahre Förderpreise in Höhe bis zu 125,- € vergeben werden. Der Carl-Schroeder-Preis der Sparkassen- Kunststiftung für den Kyffhäuserkreis in Höhe von je 250,- € (ab 16 Jahre) kann in jedem Fachgebiet vergeben werden. Auch auf zusätzliche Sonderpreise und Präsente können sich die Kandidaten freuen.

Durchführungsbestimmungen im Jahr 2020

Auf Grund der Corona-Pandemie kann der 24. bundesweite Carl Schroeder Wettbewerb bedauerlicherweise nicht in Form eines Präsenzvorspiels vor den Juroren im Sondershäuser Schloss ausgetragen werden. Daher bieten wir allen Teilnehmern in diesem Jahr die Möglichkeit an, ihr Wertungsvorspiel in Form eines zu übersendenden Videos zu absolvieren.

Die Juroren werden die eingereichten Videos anschauen und in gewohnter Weise bewerten.

Der Wettbewerb wird in einem Durchgang ausgetragen. Es wird Solo bzw. mit Klavierbegleitung gespielt.

Die bis zu 3 Bestplatzierten des Wettbewerbs, können sich einen Soloauftritt innerhalb der Sondershäuser Lohkonzerte und in Begleitung des Loh- Orchesters Sondershausen erspielen. Informationen zum Konzert.

Die Videos dürfen ausschließlich im Zeitraum 18.-20. Mai 2020 über hochgeladen werden und müssen somit ab dem 21. Mai 2020 zur Bewertung zur Verfügung stehen! Videos, die außerhalb dieses Zeitraumes hochgeladen werden, können leider nicht bewertet werden.   Formular zum Hochladen

Die Urkundenübergabe und Preisverleihung für alle Teilnehmer erfolgt in diesem Jahr postalisch, spätestens am 5. Juni 2020

Die Videos sind in folgender Weise abzugeben:

Aufnahme
  • Alle Wertungsprogramme müssen komplett, unbearbeitet und ohne Schnitte aufgenommen werden.
  • Die Mikrofone sollten für eine gute Tonqualität entsprechend positioniert werden.
  • Die Videoaufnahme soll aus einer festen Kameraperspektive erfolgen. Hände und Gesicht des Musikers/der Musikerin müssen zu jederzeit voll sichtbar sein.
  • Die maximale Wertungslänge gemäß Altersgruppe ist einzuhalten.
  • Bei einem jugendlichen Klavierbegleiter ist die Kamera so zu positionieren, dass Solist und Begleiter gleichermaßen gut gesehen werden. Auch hier müssen Hände und Gesicht der Musiker zu jederzeit voll sichtbar sein.
 
Vorgeschlagene technische Vorgaben
  • Video-Qualität - 720p oder 1080i oder 1080p
  • Audio-Qualität - 256kbps mp3 oder 128aac
  • Gute Mikrofon-Qualität
  • File Formate – mp4 oder mov
  • max. 9 Mbit, max. 1 GB

 

Anmeldung 2020

Die Teilnahmemeldung ist bis spätestens 30. März 2020 beim „Carl Schroeder Konservatorium“ einzureichen. Die Kopie des Einzahlungsbeleges ist der Anmeldung beizulegen. Bei zu hoher Anmeldezahl ist das Datum für die Zulassung entscheidend. Deshalb ist eine frühzeitige Anmeldung zu empfehlen. Bitte nutzen Sie die Anmeldung hier auf der Webseite.

Carl Schroeder Konservatorium

Es bestehen ausreichend Übemöglichkeiten im Carl Schroeder Konservatorium. Die Austragungen finden an verschiedenen Spielstätten Sondershausens statt.

Alle Wertungsvorspiele sind öffentlich, Konzertkleidung wird von den Teilnehmern erwartet. Es kann kein Korrepetitor gestellt werden. Anreise, Unterkunft und Verpflegung der Teilnehmer und Klavierbegleiter gehen auf eigene Kosten. Auf Anfrage informiert das "Carl Schroeder Konservatorium" über Unterkunftsmöglichkeiten.

Wettbewerbsbedingungen

Am Carl-Schroeder-Wettbewerb können alle Musikschüler teilnehmen, die die Ausschreibung anerkennen. Der Wettbewerb ist bundesweit offen.

Jeder Bewerber zur Teilnahme am Wettbewerb hat einen vollständig ausgefüllten Anmeldebogen mit genauer Angabe des Notenmaterials spätestens bis zum Abgabetermin laut Ausschreibung einzureichen. Zu spät eingehende und unvollständige Meldungen können nicht berücksichtigt werden.

Das Wettbewerbsprogramm kann frei gewählt werden. Stilepochen sind nicht vorgeschrieben. Wünschenswert ist die Wahl eines Stückes / Satzes mit Orchesterbegleitung, da im Preisträgerkonzert die Möglichkeit des Musizierens mit der dem Loh-Orchester besteht. Die nachträgliche Änderung des Wettbewerbsprogramms muss von der Jury nicht akzeptiert werden.

Den Pianisten steht während der Wertungsspiele ein zweites Piano zur Begleitung bereit.

Musikstudenten sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Anmeldegebühr

Die Anmeldegebühr beträgt 35,00 € und ist im Voraus zu entrichten an den:
Förderverein des Carl Schroeder Konservatoriums e.V.
Kyffhäusersparkasse Sondershausen
IBAN: DE60 8205 5000 3100 0220 91 / BIC: HELADEF1KYF
Verwendungszweck: AG-CSW23 [+VOR- und ZUNAME des Teilnehmers] (!!!)
Sie wird unabhängig von der Wertung einbehalten und nicht zurückerstattet!

Sonderregelung:
Um in diesem Wettbewerb das gemeinschaftliche Musizieren zu fördern, werden die jugendlichen Klavierbegleiter (bis 18 Jahre) ohne Teilnehmergebühr zugelassen und gesondert gewertet. Sie sind damit von der Vergabe von Carl-Schroeder- bzw. Förderpreisen ausgeschlossen.

Jury

Über die Preisverteilung entscheidet die Jury. Die Jury wird vom Landratsamt des Kyffhäuserkreises berufen. Die Zusammensetzung der Jury wird vor den Wertungsvorspielen bekannt gegeben. Die Vergabe der Preise kann auf Beschluss der Jury unterbleiben, wenn die Leistungen der Kandidaten nicht dem vorausgesetzten Niveau entsprechen. Ebenso besteht die Möglichkeit einer Preisteilung bei Punktgleichheit. Bei gleichem Prädikat besteht kein Anspruch auf Preisgeldgleichheit.

Das Urteil der Jury ist unanfechtbar.

Der Rechtsweg ist in allen Angelegenheiten ausgeschlossen.

Alter & Spielzeit

Der Stichtag für die Altersbemessung ist der 24. Mai 2020.

  • Kategorie I bis 7 Jahre bis 5 min
  • Kategorie II 8 bis 9 Jahre bis 8 min
  • Kategorie III 10 bis 12 Jahre 5 bis 10 min
  • Kategorie IV 13 bis 15 Jahre 8 bis 12 min
  • Kategorie V 16 bis 18 Jahre 10 bis 15 min
  • Kategorie VI 19 bis 25 Jahre 10 bis 15 min

Durch die Anmeldung erklären sich die Teilnehmer mit den Wettbewerbsbedingungen einverstanden.

Weitere Informationen

Carl Schroeder Konservatorium | Musikschule des Kyffhäuserkreises
Schloss 1 | 99706 Sondershausen

Schulleiter / Organisatorischer Leiter des Wettbewerbs:
Herr Matthias Deichstetter
Telefon: 0 36 32/ 78 23 13
Telefax: 0 36 32/ 5 99 37
E-Mail: info@carl-schroeder-konservatorium.de

Anmeldung

Im Moment werden keine Anmeldungen für den Carl-Schroeder-Wettbewerb angenommen.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen das Organisationsteam gern zur Verfügung.
Telefon: 03632 / 782313

 

Anmeldeformular

< Musikalische Grundinformationen

Schritt 1 von 4

>
< Allgemein
Geschlecht

Schritt 2 von 4

>
< Unterricht / Lehrer / Korrepetitor

Unterrichtsjahre

Instrumental-/Vokallehrer

Art

Korrepetitor

Art

Schritt 3 von 4

>
< Musikstücke
1. Musikstück *
2. Musikstück
3. Musikstück
4. Musikstück
Zustimmung zur Datenverarbeitung*

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Schritt 4 von 4

>

Wettbewerbsablauf im Jahr 2020

Auf Grund der Corona-Pandemie kann der 24. bundesweite Carl Schroeder Wettbewerb bedauerlicherweise

nicht in Form eines Präsenzvorspiels vor den Juroren im Sondershäuser Schloss ausgetragen werden.

 

Daher bieten wir allen Teilnehmern in diesem Jahr die Möglichkeit an, ihr Wertungsvorspiel in Form eines zu übersendenden Videos zu absolvieren.

 

Die Juroren werden die eingereichten Videos im üblichen Zeitraum des Wettbewerbs (21. - 24. Mai 2020) anschauen

und in gewohnter Weise bewerten. Die bis zu 3 Bestplatzierten des Wettbewerbs, können sich wie gewohnt

einen Soloauftritt innerhalb der Sondershäuser Lohkonzerte und in Begleitung

des Loh- Orchesters Sondershausen erspielen. Informationen zum Konzert.

 

Die Videos dürfen ausschließlich im Zeitraum 18.-20. Mai 2020 hochgeladen werden

und müssen somit ab dem 21. Mai 2020 zur Bewertung zur Verfügung stehen!

Videos, die außerhalb dieses Zeitraumes hochgeladen werden, können leider nicht bewertet werden.

Unter folgendem Link können die Videos hochgeladen werden:

Formular zum Hochladen

 

 

Die Urkundenübergabe und Preisverleihung für alle Teilnehmer erfolgt in diesem Jahr postalisch, spätestens bis zum 5. Juni 2020.

 

Die Videos sind in folgender Weise abzugeben:

Aufnahme:

- Alle Wertungsprogramme müssen komplett, unbearbeitet und ohne Schnitte aufgenommen werden.
- Die Mikrofone sollten für eine gute Tonqualität entsprechend positioniert werden.
- Die Videoaufnahme soll aus einer festen Kameraperspektive erfolgen.
- Hände und Gesicht des Musikers/der Musikerin müssen zu jederzeit voll sichtbar sein.
- Die maximale Wertungslänge gemäß Altersgruppe ist einzuhalten.
 
- Bei einem jugendlichen Klavierbegleiter ist die Kamera so zu positionieren, dass Solist und Begleiter
gleichermaßen gut gesehen werden. Auch hier müssen Hände und Gesicht der Musiker zu jederzeit voll sichtbar sein.
 

Vorgeschlagene technische Vorgaben

- Video-Qualität - 720p oder 1080i oder 1080p

- Audio-Qualität - 256kbps mp3 oder 128aac

- Gute Mikrofon-Qualität

- File Formate – mp4 oder mov

- max. 9 Mbit, max. 1 GB

 

Programme

Hier können Sie die Wettbewerbsprogramme der Teilnehmer einsehen.

Wettbewerbsprogramme der Teilnehmer 2019

Alle Angaben ohne Gewähr.
Telefonische Änderungen oder per E-Mail mitgeteilte Änderungen sind in dieser Tabelle noch nicht berücksichtigt.

Programme der Vorjahre

Ergebnisse

Die Ergebnisse des 24. Carl-Schroeder-Wettbewerbs 2020:

Alle Ergebnisse aus dem Jahr 2020

Ergebnisse der Vorjahre

Konzert

 

Das Lohkonzert mit den bestplatzierten Teilnehmer*innen des 24. Carl Schroeder Wettbewerbs findet statt,

im Sondershäuser Achteckhaus.

Der genaue Termin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Partner des Carl-Schroeder-Wettbewerbs

Vielen Dank an die Partner und Sponsoren, sowie an den Hauptförderer: das Landratsamt Kyffhäuserkreis.

Des Weiteren wird der Wettbewerb gefördert und finanziert durch:

  • Sparkassen-Kunststiftung für den Kyffhäuserkreis
  • Landratsamt Kyffhäuserkreis
  • Hofküche – Schloss Sondershausen
  • Loh Apotheke
  • Freund & Partner
  • Landwirtschaftliches Unternehmen Sondershausen
  • EDL GmbH
  • BAURAL Spezialbaugesellschaft mbH
  • Stadtwerke Sondershausen
  • Wippertal GmbH
  • Sponeta
  • K-utec
  • Bäckerei Hengstermann
  • Blumenquell Mohr

An dieser Stelle möchten wir allen Förderern herzlich danken.

Kontaktformular

Zustimmung zur Datenverarbeitung*

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Anschrift

Förderverein des Carl Schroeder Konservatoriums e.V.

Wettbewerbsleiter: Matthias Deichstetter
Schloss 1 / Westflügel
99706 Sondershausen
Telefon: 0 36 32 - 78 23 13
Telefax: 0 36 32 - 5 99 37
E-Mail: info@carl-schroeder-konservatorium.de

Der Weg zum "Carl Schroeder Konservatorium":
Nutzen Sie für den Weg von der Umgehungsstraße zum Schloss die Abfahrt "Sondershausen Zentrum" und folgen Sie den Ausschilderungen zum Schloss.